Inhalt
News
Archiv 2012
Archiv 2011
Archiv 2010
Archiv 2009
Archiv 2008
Archiv 2007
Archiv 2006
Archiv 2005
Archiv 2004
Archiv 2003
Oschersleben 10/2003
A1 Ring 08/2003
Salzburgring 08/2003
Nürburgring 07/2003
Hockenheim 06/2003
Oschersleben 05/2003
Nürburgring 05/2003
16.11.2003
30.09.2003
25.09.2003
16.09.2003
Fotos
Presseservice
Sponsoring
Impressum

News vom 16.09.2003

Marc Hennerici testet DTC-BMW

Marc Hennerici, mit 21 Jahren einer der Jüngsten im Alfa 147 Cup, steht kurz davor den begehrten Titel im Cup zu gewinnen. Mit einem Punktevorsprung von 30 Punkten geht Hennerici ins Finale am 11. Oktober in Oschersleben. Ein Platz auf dem Treppchen in der Gesamtwertung ist ihm nicht mehr zu nehmen, mit etwas Glück kann er auch ganz oben stehen.


Franz Engstler, Meister 2000 in der Deutschen Tourenwagen Challenge (DTC), der schon im letzten Jahr mit einem Junior die Meisterkrone ins Allgäu geholt hat, gab seinem talentierten Jungstar, deutsch-brasilianischer Herkunft, die Möglichkeit, seinen BMW 320i DTC auf dem Nürburgring zu testen. Der Mayener stieg zum ersten Mal in ein DTC-Auto und ging mit gemischten Gefühlen auf den GP-Kurs. Aber schon in den ersten Runden zeigte der junge Student der Volkswirtschaftslehre viel Gefühl für das Auto und gewöhnte sich sehr schnell an den 240 PS Hecktriebler. Selbst die Power-Shift-Schaltung im 3er BMW war nur in der Anfangsphase gewöhnungsbedürftig, so die Aussage von Hennerici.
Am Nachmittag ging es dann mit neuen Reifen auf Zeitenjagd. Franz Engstler selbst versorgte den Nachwuchsmann mit den nötigen Tipps und am Testende stand eine Spitzenzeit zu Buche, die für einen Startplatz unter den TOP 10 in der DTC gereicht hätte. Marc Hennerici, der von mo-we-ko Motorsport, Koblenz, gemanaged und gesponsort wird, hat sich mit dieser tollen Leistung sicher für höhere Aufgaben empfohlen.





26.06.2014 +++ 24-Stunden-Rennen am Nürburgring 2014 +++ Top-Ergebnis für Marc Hennerici